• 29.11.2019

    Vernissage #Widerstand - eine Kunstform

    Einzelausstellung Comic, Videoinstallation und Druckgrafik; Kunstraum Ewigkeitsgasse

  • 5.7.2019

    Premiere Traum oder Wirklichkeit - Under the Radar Festival Wien

    5.7.2019

  • 4.7.2019

    Premiere Copyverum - Under the Radar Festival Wien

  • 29.6.2019

    Diplom Animation&Film - kunstschule.wien

    Nach 3 Jahren Studium an der kunstschule.wien halte ich mein Diplom in Animation&Film (2.Werkstätte: Comic) in den Händen. Gutes Gefühl!

    29.6.2019

  • 20.-21.10.2018

    Vernissage: Open atelier days NÖ

  • 21.9.2018

    Vernissage "Soziale Hässlichkeit"

    Gruppenausstellung im Atelier von Matthias Kretschmer. Mein Beitrag: Müllinstallation „Kreuz des Westens“

    21.9.2018

  • 2.11.2016

    Beginn Studium kunstschule.wien

Kommenden Samstag den 26.9.2020 stehe ich gemeinsam mit den Jazz-Improvisateuren von Slezak5.0 auf der Bühne des Einbaumöbel in Wien. Die 5 machen die Klangkulisse, also die Töne, und ich kümmere mich um den (bewegten) Bildanteil. Zusammen werden wir Metaphern, Stimmungen bringen, und Geschichten erzählen.

Wann? Sa, 26.9.2020 ab 19:30
Wo? Kulturverein Einbaumöbel, Gürtelbogen 97

https://www.facebook.com/events/3530678196966677/

Nach meiner Einzelausstellung #Widerstand – eine Kunstform, in der ich die ersten fertigen Seiten meines Comics „Der Recycler“ präsentiert habe, wird sich diese Ausstellung (gemeinsam mit Illustrationen zum Thema Comic von Silvia Ehrenreich) wieder diesem Thema widmen.

Vernissage: 16.9.2020, 19h
Wo: Café CI, Payergasse 14 (am Yppenplatz), 1160 Wien

PS: Wichtig aufgrund der aktuellen Situation: Bitte um Anmeldung bei mir, damit wir die Anzahl einschätzen können. Wir sind durch die Richtlinien angewiesen euch zu bitten einen Mund-Nasen-Schutz mitzunehmen und zu verwenden, falls der Abstand von 1m nicht eingehalten werden kann. Wir sorgen für den Sicherheitsabstand durch die Sitzordnung.

PPS: mehr zum Recycler gibt es hier.

Die Einreichfrist zu „SILENT MANGA AUDITION“ (Manga ohne Dialoge) ist zu Ende. Thema war „Myths, Legends and Monsters from your country“. Nach Studieren von lokalen Sagen und Märchen aus Österreich habe ich mich für eine Kurzgeschichte um ein legendenhaftes Monster des Alpenraums, ein kleines Mädchen, das die Natur liebt, und ein korruptes Bauvorhaben, das den Wald bedroht, entschieden.


For the SILENT MANGA AUDITION I handed in a short story about an Austrian monster called Tatzelwurm, a young girl who loves nature and a construction project which threatens the local wood.

Tatzelwurm page 1

Wer mehr sehen will, hier gibt es einen Auszug aus der Geschichte und einen link zum Verkaufsportal.


Here you can see a sample of the story and a link where to buy.

Als am Fr 15.5. Ulrike Lunacek zurücktritt, sehe ich das als klares Bauernopfer – sie war ja nicht allein für die inakzeptable Situation der Kulturbranche verantwortlich. Interessant, dass die Kritik so einseitig an ihrer Person festgemacht wurde. Mit meinem Eindruck der (maroden) Grünen (es tut mir leid, aber das sind nicht die Grünen wie ich sie kannte und schätzte), zeichnete ich in einem Comicstrip mit ein wenig Phantasie, wie sich der Abschied vielleicht wirklich zugetragen hat:

Am Fr 15.5.2020 ist Ulrike Lunacek von den Grünen zurückgetreten. Die Situation ist tatsächlich völlig inakzeptabel für die Kunst- und Kulturszene. Doch ist sie alleinige Drahtzieherin dieser Situation? – wohl kaum. Ich skizziere hier eine fiktive Situation, wie der Abtritt vielleicht auch stattgefunden haben kann.

Mehr zu meinen Karikaturen und Illustrationen findet ihr auf https://chrisuiart.com/karikatur/