Heute habe ich die letzte Aqatinta-Schicht geätzt und nach dem Probedruck mich entschieden, es so zu drucken – also: Los gehts!

Zum Projekt: Ich überlegte, wo Druckgrafik heute noch im Alltag Relevanz hat – und mir fielen die Geldnoten ein! Jede der „Kunst“-Noten ist einem sozio-politischen Brennpunkt der westlichen Welt/Europa gewidmet. Im Kontrast zu den Euronoten beziehen meine Noten also Stellung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.